Reise für Pferdefreunde nach England

Mit Besuch der „Royal Windsor Horse Show“

10.05. – 17.05.2020

Charming Old England, das sind historische Universitätsorte, schmucke Kleinstädte und verträumte Dörfer mit alten Kirchen und blumengeschmückten Cottages. Dahinter meist Heckenlandschaften oder prächtige Gärten eines der unzähligen Landsitze des britischen Adels. Zwischendurch immer wieder Postkartenmotive mit saftig grünen Wiesen, auf denen Pferde, Schafe oder Rinder weiden.

Auf dieser Rundreise durch Südost-England werden Sie ausgesuchte Gestüte besuchen und sich mit britischen Pferdeleuten, Züchtern und Sportlern austauschen. Als Highlight werden Sie das große Event der „Royal Windsor Horse Show“ besuchen und die ganze Pracht und Tradition des britischen Fahr- und Reitsports erleben.

Das kulturelle Rahmenprogramm führt Sie nach London, Oxford und Cambridge und bringt Ihnen einige der schönsten Gärten des National Trust näher. Sie werden überwältigt sein von der Farbenpracht und Vielfalt der englischen Gartenkunst und erfahren viel über das ländliche Leben der Briten.

Fordern Sie gleich das ausführliche Reiseprogramm an.

Foto: © Visit Britain – Adam Burton