Biotopverbund Bodensee & Landesgartenschau Überlingen

Reise für Naturfreunde & Förderer der Heinz Sielmann Stiftung

03.06. – 06.06.2021

Der Bodensee, dieses sogenannte Schwäbische Meer, ist das größte Gewässer des Landes: 76 Kilometer lang, fast 15 Kilometer breit und bis zu 252 Meter tief. Hier realisiert die Heinz Sielmann Stiftung seit dem Jahr 2004 auf einer Fläche von rund 300 Quadratkilometern das Projekt „Sielmanns Biotopverbund Bodensee“. Der dokumentierte Artenschwund bei Tieren und Pflanzen soll hierdurch in der nördlichen Bodenseeregion gestoppt und eine Trendwende eingeleitet werden. Über 131 Biotopbausteine an 44 Standorten konnten bereits gemeinsam mit Städten und Gemeinden geschaffen werden, darunter vor allem neu angelegte Stillgewässer, aufgewertete Streuobstwiesen und extensive Weideprojekte. Innerhalb kürzester Zeit besiedelten zahlreiche Vogelarten, Amphibien, Tagfalter und Libellen die neu geschaffenen Biotope.

Auf Ihrer Reise lernen Sie einige dieser Standorte und Biotopbausteine intensiver kennen. Sie sind auch zu Gast auf der ersten Landesgartenschau am Bodensee in Überlingen und genießen die Schönheit der Blumeninsel Mainau.

Fordern Sie gleich das ausführliche Reiseprogramm an.

Foto: © Int. Bodensee Tourismus GmbH – Achim Mende